17.09.2020 / News

Zweites Netzwerktreffen zum Interieur der Zukunft

Weiter geht´s mit dem Innvovationscluster Interieur: Anknüpfend an den Kick-off zum Interieur der Zukunft im Juli hat der automotive thüringen das zweite Netzwerktreffen mit seinen Partnern aus Industrie und Forschung veranstaltet.

Bereits in der Zwischenzeit ist einiges passiert. In der Sommerpause haben sich nach dem Kick-off die Projektpartner in unterschiedlichen Konstellationen zu konkreten Projektideen getroffen und diese in Workshops weiter ausgearbeitet. Mit der Moderation des automotive thüringens und der Innoman GmbH werden so aus den Projektideen potentielle Fördervorhaben, zu denen nun die Projektskizzen geschrieben werden.

Das Netzwerktreffen hat alle Partner wieder an einen Tisch zusammengebracht und diente vor allem als Austausch zu den unterschiedlichen Projektvorhaben. Aber auch über die Strategie und die weitere Ausrichtung des Innovationsclusters wurde detailliert diskutiert. Das Thema Interieur bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für neue Projekte und gemeinsame, vorwettbewerbliche Aktivitäten, sodass eine weitere Ausgestaltung des Clusters der nächste Schritt sein wird.

Vielen Dank an unseren Gastgeber und Mitgliedsunternehmen Erfurt Bildungszentrum GmbH!