EINLADUNG Unternehmensbesichtigung „Aluminium trifft Kunststoff“ am 19.07.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie recht herzlich ein, gemeinsam mit uns, Bachelor- und Master-Absolventen der TU Ilmenau unter dem Motto „Aluminium trifft Kunststoff“.

am 19.07.2018 ab 10.00 Uhr
die ae group ag, Am Kreuzweg,99834 Gerstungen

und im Anschluss ab 14.00 Uhr
die Modelltechnik Rapid Prototyping GmbH
Ziegeleistraße 3B, 99880 Waltershausen

zu besuchen, um einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen der beiden Unternehmen zu erhalten.

ae group ag
Die ae group ist ein kompetenter Zulieferer der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie. Von Rohteilen bis hin zu montagefertigen Aluminium-Druckgussteilen und Komponenten das Unternehmen seinen Kunden alles, was sie wünschen.
Die Kompetenz der ae group ag und ihr großes fachliches Know-how ermöglichen es, außergewöhnlich anspruchsvolle Aluminium-Druckgussteile zu gießen und zu bearbeiten. Für seine Kunden konzipiert und liefert es Teile und Komponenten jeder Art – ob Rohteil oder montagefertige Komponenten.

Modelltechnik Rapid Prototyping GmbH
Begonnen hat es 1990: Fünf Mitarbeiter beschäftigten sich ausschließlich mit dem damaligen revolutionierenden Verfahren Stereolithographie und einige Jahre später mit dem Duplizierungsverfahren Vakuumgießen. Heute sind es mehr als 200 Mitarbeiter und die Firma ModellTechnik Rapid Prototyping GmbH hat sich als einer der führenden Partner und Dienstleister im Bereich der Produktentwicklung auf dem Markt etabliert. Auf einer Gesamtfertigungsfläche von derzeit über 9.000 qm – unterteilt in die Geschäftsbereiche Prototypen- und Formenbau – realisiert es Ihre Wünsche. Im Prototypenbau ist das Unternehmen in der Lage, Einzelteile oder komplette Baugruppen zu fertigen – im Formenbau kann es Spritzgusswerkzeuge aus Aluminium oder Stahl für seine Kunden herstellen. Ein Lehren – und Vorrichtungsbau, sowie ein Spritzgusstechnikum runden das Technologieportfolio ab.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zu diesen Unternehmensbesichtigungen. Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 12. Juli 2018 per E-Mail (office@automotive-thueringen.de) oder per Fax (03677-6947-22) an.

Die AGENDA sowie das ANMELDEFORMULAR mit der Anfahrt fügen wir bei.

Die Teilnahme an den Unternehmensbesichtigungen ist kostenpflichtig. Es wird eine Gebühr für das gesamte Tagesprogramm in Höhe von 100,00 Euro zzgl. MwSt. erhoben. Ab dem zweiten Teilnehmer desselben Unternehmens fallen 80,00 Euro zzgl. MwSt. an. Die Rechnung geht Ihnen gesondert zu.
Bei der Teilnahme an jeweils nur einer der beiden Werksführungen wird eine Gebühr in Höhe von 50,00 Euro zzgl. MwSt. erhoben. Ab dem zweiten Teilnehmer desselben Unternehmens fallen 40,00 Euro zzgl. MwSt. an. Die Rechnung geht Ihnen gesondert zu.