[Nur gemeinsam wird es Lösungen für die Zukunft geben]
2. Wirtschaftsforum der „Neuen Wirtschaft Mitte“ erwartet 300 Teilnehmer

Unter dem Zusammenschluss „Neue Wirtschaft Mitte“ organisieren die drei Netzwerke Initiative Erfurter Kreuz e.V., automotive thüringen (at) e.V. und Logistik Netzwerk Thüringen e.V. zum 2. Mal gemeinsam ein Wirtschaftsforum für Entscheidungsträgern aus der Industrie.

Professor Militzer, was erwarten Sie vom 2. Wirtschaftsforum und welche Intention hat der automotive thüringen e.V. sich daran zu beteiligen?
Die klassische Industrie steht vor gewaltigen Umbrüchen. Mit dem Wirtschaftsforum wollen wir den Unternehmen zeigen, den Wandel nicht nur als Bedrohung, sondern insbesondere als Chance zu begreifen und zu nutzen. Wir wollen den aktiven Diskurs dazu frühzeitig befördern und Akteure branchenübergreifend zusammenbringen.

Sie haben sich mit weiteren Netzwerken zusammengeschlossen. Warum?
Unter dem Zusammenschluss „Neue Wirtschaft Mitte“ laden die drei Netzwerke Initiative Erfurter Kreuz e.V., Logistik Netzwerk Thüringen e.V. und wir, der automotive thüringen e.V. zum Wirtschaftsforum ein. [ … ]

Was erwartet die Teilnehmer konkret?
Wir konnten Autor Niels Pfläging gewinnen, der mit seiner Keynote „Organisation für Komplexität“ das klassische Management provokant in Frage stellen und mutige neue Wege aufzeigen wird. Stand-up Comedian Frank Eilers spricht zu Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz. Natürlich können wir auch wieder Einblicke in neue Technologien bieten – ob zur Industrieausstellung oder den Betriebsführungen. Und ganz sicher gut werden wir für das leibliche Wohl unserer Teilnehmer sorgen: ein leerer Bauch studiert nicht gern.

Herr Professor Militzer, vielen Dank für das Gespräch.

Initiatoren freuen sich auf einen industrieübergreifenden Austausch mit Akteuren aus der Wirtschaft. Anmeldung und weitere Informationen unter www.neue-wirtschaft-mitte.de

Hintergrund
Unter dem Zusammenschluss „Neue Wirtschaft Mitte“ organisieren die drei Netzwerke Initiative Erfurter Kreuz e.V., automotive thüringen (at) e.V. und Logistik Netzwerk Thüringen e.V. zum 2. Mal gemeinsam ein Zusammentreffen von Entscheidungsträgern aus der Industrie im Rahmen eines Wirtschaftsforums. Zum 1. Wirtschaftsforum am Erfurter Kreuz kamen am 29.03.2017 etwa 240 Fachbesucher bei Solarworld in Arnstadt zusammen. Die Teilnehmer des Forums mit dem Titel „Industrie 4.0, Logistik 4.0, Illusion 4.0? Anwender und Kritiker im Dialog“ zeigten sich sehr interessiert an den Workshops, Diskussionen und der Industrieausstellung. Die Betriebsführungen am Wirtschaftsstandort Erfurter Kreuz fanden großen Anklang.

Weitere Informationen zum 1. Wirtschaftsforum 2017:
https://www.initiative-erfurter-kreuz.de/aktuell/archiv/einzelansicht-archiv/article/wirtschaftsforum-war-ein-voller-erfolg.html

Ansprechpartner:
Franz-Josef Willems
EPC Engineering & Technologies GmbH
03628 660 482 900

Juliane Keith
WIRTSCHAFTSSPIEGEL Thüringen
0361 663 676 0
presse@neue-wirtschaft-mitte.de