30.09.2020 / News

Regionaldialog zur Transformation der Thüringer Automobilindustrie

Beim Regionaldialog zur Transformation der Thüringer Automobilindustrie stellte Professor Werner Olle vom Chemnitz Automotive Institute (CATI) unsere neue Gemeinschaftsstudie "Elektromobilitätsstrategien der Hersteller mit Sitz in Europa" vor, die in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk AMZ Sachsen und dem CATI entstand.

Unsere Studie ist abrufbar unter: Elektromobilitätsstrategien der Hersteller mit Sitz in Europa

Bis 2022 wird sich das Produktionsvolumen in Europa gebauter, elektrischer Fahrzeuge (BEV + PHEV) vervierfachen.

Der Einladung in die Erfurt Bildungszentrum GmbH folgten 60 Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen der Automobilbranche. Im Podiumsgespräch mit dem Thüringer Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, Matthias Zentgraf und Torsten Herrmann sprachen wir anschließend über die Chancen und Risiken für die Zulieferindustrie.